Sa., 07. Dez. | CIP Akademie

Die Verhaltenstherapie entdeckt die Körperarbeit

Körpertherapeutische Interventionen in der kognitiven Verhaltenstherapie Hinweis: Geschlossene Gruppe. nur für Ausbildungskandidaten des CIP zugänglich.
Anmeldung abgeschlossen
Die Verhaltenstherapie entdeckt die Körperarbeit

Zeit & Ort

07. Dez. 2019, 09:00 – 08. Dez. 2019, 17:00
CIP Akademie, Landshuter Allee 45, 80637 München, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Verhaltenstherapie entdeckt die Körperarbeit – körpertherapeutische Interventionen in der kognitiven Verhaltenstherapie

Die moderne Therapieforschung mit bildgebenden Verfahren zeigt: je mehr Sinneskanäle im Erleben während des therapeutischen Prozesses beteiligt sind, umso schneller ist das Lernen und umso nachhaltiger ist das Verankern des erlernten Materials.

Aus dieser Erfahrung heraus suchen auch immer mehr Verhaltenstherapeuten einen Weg, ihre Arbeit mit Interventionen z.B. aus dem Gebiet der Hypnotherapie und der Körperpsychotherapie zu bereichern. Und nicht zuletzt, um den Spaß an der eigenen Wirksamkeit und Lebendigkeit als Therapeut zu erhöhen. Denn körperorientierte Arbeit, sei es die sehr bewusst dosierte und eingesetzte Berührung, das Spüren und Ausdrücken lassen von Emotionen oder das Experimentieren mit Nähe und Distanz, hat immer etwas Belebendes, etwas Energetisierendes, oft auch etwas Lustvolles.

In dieser Veranstaltung werden zudem Möglichkeiten demonstriert, wie ungünstige frühere Lernerfahrungen, die zur Entstehung dysfunktionaler Kognitionen beigetragen haben, visuell dargestellt und körperlich erlebbar gemacht werden können. Ebenso wird aufgezeigt, wie heilende Gegenerfahrungen, die zu einer positiveren Selbst- und Fremdwahrnehmung und zur Erweiterung der eigenen Möglichkeiten und Ressourcen führen, auch auf körperlich-emotionaler Ebene erlebt werden können. Fallbeispiele und Übungen sind Bestandteile dieser sehr praxisbezogenen Arbeit.

Lit.: Sulz, Schricker, Schrenker (Hrsg.): Die Psychotherapie entdeckt den Körper. München: CIP-Medien.

Diese Veranstaltung teilen